Tragejacke

Babytragejacke - nicht nur für Winter und nicht nur fürs Babytragen.

Während der Schwangerschaft dient diese Jacke als Maternity Jacke, nachher als Babytragejacke - das Baby kann vorne oder auf dem Rücken getragen werden. Später kann die Jacke als gewöhnliche Damenjacke getragen werden. Diese werden durch der spezielle Planung, und sorgfältige Kundenteste garantiert.

Unser neustes Modell hat mehrere Neuigkeiten, wie feminines Design, und leichter aber ebenso warme Stoffe sind verwendet. Der Regenschutz fürs Baby und die Einlage sind als ein Teil geplant. Die Jacke kann tailliert werden, schützt am Armende gegen Wind, besser als die früheren Modelle. Die Einsätze können auch besser reguliert werden, damit diese mehr dem Tragerpassen.

Wenn das Baby vorne getragen wird, wird die vordere Einlage benutzt. Der breitere Teil der Einlage liegt oben. Die Einlage kann an mehreren Punkten, an den persönlichen Bedürfnissen entsprechend,angepasst werden. Die breitere, sogenannte hintere Einlage kann auch vorne benutzt werden. Die vordere Einlage hat einen Teil als Regenschutz, der bei der Schulter mit Druckknopf fixiert werden kann.

Wenn das Baby auf dem Rücken getragen wird, empfehlen wir die Benutzung der breiteren Einlage. Diese Einlage wird den Größen des Babys im Voraus eingestellt, und nachher wird die Einlage mit den Reißverschlüsse an den Rückenteil fixiert. Nach dem Anziehen der Jacke kann die Öffnung mit den im Schulterteil laufende Schnurren weiter angepasst werden. Damit wird die Öffnung nicht zu breit, und so schützt die Jacke gegen Wind. Es ist empfehlenswert die Schnurrenan der Schulter beim Ausziehen locker zu machen, um mehr Raum fürs Ausziehen zu haben.

Schwangerschaftsmantel während der Schwangerschaft und nach dem Babytragen ist dies eine gewöhnliche Damenjacke


Bei der Maternity Funktion wird die vordere Einlage umgekehrt mit den Reißverschlüsse fixiert, um mehr Raum für den Bauch zu sichern. Die erneuerte Einlage kann mehrfach eingestellt werden, damit die Jacke an die ständig ändernde Figur angepasst werden kann. Die sog. "Fass-effekt" kann vermeiden werden.

Ohne Einlagen bekommen wir eine vollwertige Damenjacke